Web

 

Yahoo-Mitbegründer Yang verkauft acht Millionen Anteile

01.06.2004

Der Mitbegründer des Internet-Portals Yahoo, Jerry Yang, will sich in den nächsten zwölf Monaten von bis zu acht Millionen Firmenanteilen trennen. Wie das US-Unternehmen gegenüber der US-Börsenaufsicht SEC mitteilte, hat Yang das Aktienpaket im Rahmen eines so genannten "10b5-1"-Programms in einen „blinden Trust“ überstellt. Dieser wird von einem unabhängigen Vermögensverwalter betreut, der die Aktien zu einem günstigen Zeitpunkt und ohne Absprache mit Yang verkaufen kann.

Nach dem Verkauf hält der 35-jährige Selfmade-Milliardär immer noch 66 Millionen Yahoo-Aktien. Forbes führt Yang mit einem geschätzten Gesamtvermögen von 1,9 Milliarden Dollar auf Platz 303 der weltweit reichsten Menschen. (mb)