Web

 

Yahoo hilft der Online-Enzyklopädie Wikipedia

08.04.2005

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der Portal- und Suchmaschinenbetreiber Yahoo will die Wikimedia Foundation mit Hosting-Diensten und anderen Ressourcen unterstützen. Eigenen Angaben zufolge handelt es sich dabei um eine Spende, Yahoo erhält keine Gegenleistung. Der Betreiber der Online-Enzyklopädie Wikipedia kann so seine technische Infrastruktur ausbauen.

Darüber hinaus wird Yahoo "Shortcuts" aus Wikipedia am Anfang der Ergebnisliste von "Yahoo Search" anzeigen. Diese Features sollen ab nächster Woche auf der amerikanischen Such-Site sowie auf einzelnen Länder-Sites zu finden sein.

Wikipedia ist kostenlos und enthält Einträge in über 100 Sprachen. Bisher haben etwa 40 000 Personen Inhalte beigesteuert. (fn)