Web

 

Xybernaut will bis zu 20 Prozent der Mitarbeiter entlassen

02.04.2002

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die US-Company Xybernaut plant, 15 bis 20 Prozent ihrer Stellen zu streichen, um die jährlichen Ausgaben um zwölf auf 20 Millionen Dollar zu reduzieren. Das auf die Entwicklung von am Körper tragbaren Computern spezialisierte Unternehmen beschäftigte zum 31. Dezember 2001 rund 145 Vollzeit- und 15-Teilzeitkräfte. Mit den anstehenden Restrukturierungsmaßnahmen will Xybernaut schneller in die Gewinnzone kommen. Die Anleger reagierten verstimmt auf die Nachrichten: Das Xybernaut-Papier sank am gestrigen Montag um 3,8 Prozent auf 1,54 Dollar. (ka)