XMIT schafft sich deutsches Standbein

09.03.1984

WIDEN (sg) - Die XMIT AG, Schweizer Produzent von Kommunikations-Prozessoren für Lokal- und Fernnetze mit europäischem Zuschnitt, verfügt mit der XMIT GmbH in Düsseldorf nun auch über eine eigene Basis in der Bundesrepublik Deutschland.

Aufgabe dieser Neugründung soll es sein, den deutschen Markt hinsichtlich Vertrieb, Installationen, Service und technischer Unterstützung zu bedienen.

Entwickelt und produziert wird weiter ausschließlich in der Schweiz. Die 25 Mitarbeiter zählende Gesellschaft kann inzwischen nach eigenen Angaben eine Reihe von homogen integrierten Netzen inkompatibler Rechner und peripherer Geräte verschiedender Hersteller vorzeigen, die mit ihren Kommunikations-Prozessoren ausgerüstet sind. XMIT ist in diesen Projekten durchwegs auch für die Systemberatung und kundenspezifische Softwareentwicklung verantwortlich.

Informationen: XMIT AG, Bellikonerstr. 218, CH 8967 Widen