Web

 

Xerox-Chefin Anne Mulcahy wird Chairman

04.12.2001
0

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Ab dem 1. Januar 2002 übernimmt Anne Mulcahy zusätzlich zu ihrer Position als Xerox-Chefin das Amt des Chairman of the Board. Der bisherige Vorsitzende des Verwaltungsrats Paul Allaire wird zum Jahresende 2001 nach 25 Jahren Betriebszugehörigkeit aus dem US-Unternehmen ausscheiden. Allaire war von 1990 bis 1999 und für eine kurze Übergangszeit im vergangenen Jahr Chief Executive Officer (CEO). Das Amt des Chairman hat er seit 1991 inne.

Mulcahy wurde im August 2001 zur Chefin des Kopierer- und Druckerspezialisten ernannt. Sie hat ein tief greifendes Restrukturierungsprogramm gestartet, dass den hoch verschuldeten Konzern in die schwarzen Zahlen zurückführen soll. Im vergangenen Monat hatte die Xerox-Chefin angekündigt, bereits im kommenden Jahr in die Gewinnzone zurückzukehren (Computerwoche online berichtete). (ka)