Web

 

Xbox Elite: Microsoft bestätigt alle Gerüchte

28.03.2007
Microsoft bringt ein neues Modell der Xbox 360 auf den Markt. Es ist schwarz, hat eine größere Festplatte und kostet mehr.

Microsoft hat sich von Apple abgeschaut, wie man Kunden zum Kauf teurerer Geräte bewegen kann: Man gibt den Produkten eine größere Festplatte, ein schwarzes Cover, setzt den Preis hoch und heizt im Vorfeld die Gerüchteküche an. Die ab Ende April in den USA verfügbare Spielkonsole heißt tatsächlich "Xbox 360 Elite", hat eine Festplatte mit 120 GB und ist schwarz. Zudem gibt es einen HDMI-Ausgang für hochauflösende Videos und einen drahtlosen Controller. Die große Festplatte zielt auf Nutzer ab, die sich Filme auf die Xbox herunterladen wollen. Hierzu schließt Microsoft Partnerschaften ab. Der Preis für das Gerät liegt mit 480 Dollar auf Augenhöhe mit Sonys neuer "PlayStation 3". Zur Verfügbarkeit und dem Preis in Deutschland ist derzeit nichts bekannt. (ajf)