Web

 

Xbox 360: Preissenkung zeichnet sich ab

31.07.2007
Die Indizien für eine Preissenkung bei Microsofts Spielkonsole Xbox 360 verdichten sich.

Erneut sind Indizien aufgetaucht, die auf eine Preissenkung für Microsofts Spielkonsole Xbox 360 hindeuten. Diesmal handelt es sich um vermeintliche Anzeigen der amerikanischen Einzelhandelskonzerne Wal Mart und Toys R Us, die den Weg ins Web gefunden haben. Als Zeitpunkt für die Preissenkung um 50 Dollar gelten bei Beobachtern allgemein die ersten beiden Wochen im August. Die Xbox 360 würde dann noch 349 Dollar kosten. Ob alle Modelle billiger werden, ist nicht klar. Gleiches gilt für die Preise in Europa. Bislang hatte Microsoft alle Gerüchte um eine Preissenkung für die Spielkonsole stets von sich gewiesen. (ajf)