Worms 07: die sechste Wurmkur fürs Handy

31.05.2007
Let's Fetz: Sprengen, Ballern und jede Menge Wurmhäppchen. Seit dem 29. Mai fliegen die Kriechtiere zum sechsten Mal über Deutschlands Handy-Displays - erstmals in 3D-Optik. Dazu gibts einen neuen Multiplayermodus und natürlich mehr Waffen, mehr Welten und mehr Würmer.

Halleluja, da sind sie wieder, die aggressiven Kriechtiere. Mit Worms 07 lässt THQ Wireless nun schon zum sechsten Mal die Würmer auf das Handy los. Das Gameplay entspricht der Urversion auf dem PC und bedarf wohl kaum einer Erklärung. Worms-Veteranen werden vieles wiedererkennen: Bomben, Knarren und Würmer. Der Spieler steuert bis an die Zähne bewaffnete Kriechtiere, die versuchen, sich gegenseitig die Lichter auszupusten. Das ist sinnfrei, das macht Spaß und das ist eine Ablenkung vom Alltag. Natürlich bezieht auch Worms 07 einen Großteil seines Spaßfaktors aus den abgefahrenen Waffen: Bazooka, Stinktier, Schaf und Heilige Granate lassen die Herzen der Fans höher schlagen.

Inhalt dieses Artikels