Ratgeber Solid State Disk

Worauf Sie beim SSD-Kauf achten müssen

Christian Vilsbeck war viele Jahre lang als Senior Editor bei TecChannel tätig. Der Dipl.-Ing. (FH) der Elektrotechnik, Fachrichtung Mikroelektronik, blickt auf langjährige Erfahrungen im Umgang mit Mikroprozessoren zurück.
Noch immer sind Solid State Disks (SSD) teurer als herkömmliche Festplatten. Umso wichtiger ist es, vor dem Kauf die Leistungs- und Preisunterschiede genau zu prüfen. Lesen Sie, worauf es beim SSD-Kauf wirklich ankommt.

Das Angebot an SSD-Produkten (Solid State Disk) wächst setig. Die Anbieter der Flash-Speicher versprechen dabei regelmäßig eine deutlich höhere Performance im Vergleich zu den etablierten magnetischen Festplatten. In den Verkaufsprospekten und auf den Verpackungen finden Kunden zwar regelmäßig Angaben zu den erreichbaren Datentransferraten. Doch hinsichtlich der verbauten Technik hüllen sich viele Hersteller in Schweigen.

Doch genau von der eingesetzten Technik hängt die tatsächliche Leistungsfähigkeit der SSD-Komponenten ab. Eine theoretische Datentransferrate von 250 MB/s kann in der Praxis bei Lesevorgängen schnell verpuffen, wenn die zugehörige interne Technologie nicht optimal darauf ausgelegt ist. So können etwa herkömmliche 2,5-Zoll Harddisks im praktischen Einsatz fast ebenso schnell arbeiten wie eine SSD, deren angegebene theorische Performance eigentlich viel höher ist.

Maßgeblich für die tatsächliche Geschwindigkeit von Solid State Disks ist die verwendete Einheit aus Controller und Cache. Die auf dem Papier scheinbar so preisgünstigen SSDs nutzen hier zum großen Teil Controller ohne angeschlossenen Cache-Speicher. Letzterer aber ist ebenso wie bei herkömmlichen Hard Disks mitentscheidend für die Gesamt-Performance. Die auf den Verpackungen angegebenen Datentransferwerte von 250 MB/s beziehen sich meist auf den theoretisch höchsten sequenziellen Leistungswert, für den ein Cache gar nicht erforderlich ist.

Im Folgenden erläutern wir, welche Kriterien Sie bei der Entscheidung für ein SSD-Produkt generell prüfen sollten.