Spotlights

Woran sind Java-Entwickler wirklich interessiert?

25.06.1999

Was als Werbe-Gag gedacht war, entwickelte sich auf der Javaone zu einem kleinen Chaos. Um die Ankündigung einer Micro-Edition von Java 2 für Consumer-Geräte zu unterstreichen, entschloß sich 3Com, 10000 seiner Palm-Handhelds in einer Kongreßaktion anstatt für 450 Dollar für 199 Dollar anzubieten. Das Echo übertraf alle Erwartungen des Herstellers. Noch vor Sonnenaufgang um 5.30 Uhr bildete sich eine Schlange, die sich schließlich mehrfach durch die Registrierungshalle wand und dort den Messe-Eintritt erschwerte. Um 8 Uhr sollen bereits über 2000 Geräte verkauft worden sein. Abgesehen von einigen Unmutsäußerungen gaben sich die stundenlang Wartenden sehr diszipliniert.