Business-Software für effiziente Fertigung

Wonderware visualisiert Maschinenlaufzeiten

Vice President Software & SaaS Markets PAC Germany
Mit der "Performance Software 3.5" können MES-Anwender (Manufacturing Execution System) Überwachungsanwendungen für ihre Produktionsanlagen erstellen und Leistungsdaten über grafische Oberflächen sichtbar machen sowie darüber Berichte verfassen.

Der auf IT-Lösungen für die Fertigungssteuerung (MES) spezialisierte Hersteller Wonderware verspricht Funktionen, mit deren Hilfe sich die Effizienz von Produktionsstätten über Firmenstandorte hinweg ermitteln lässt. Gelingen soll dies mit der "Performance Software", die nun in Version 3.5 zur Verfügung steht. Die Performance Software ergänzt die operativen Funktionen der MES-Lösung von Wonderware.

Laut Wonderware versetzt die neue Version Unternehmen, die MES-Lösungen des Anbieters nutzen, in die Lage, einfacher als bisher Überwachungsanwendungen für Produktionsanlagen zu erstellen. Über grafisch darstellbare Kennzahlen (Key Performance-Indikatoren, kurz KPIs) sollen aktuelle Leistungsdaten aus Anlagen sichtbar werden. Darüber hinaus hilft der "Wonderware Information Server" dabei, Berichte zu erzeugen, auf denen beispielsweise Maschinenstillstände erkennbar sind. Dieser Server erlaubt ein Web-basierendes Reporting sowie eine Datenvisualisierung, die es Firmen erleichtern soll, Berichte über Maschinenlaufzeitparameter zu erzeugen und zu verteilen.

Interaktive Anzeigeelemente der Performance Software liefern Einblick in die derzeitige Leistungssituation einer Fertigungsanlage. Datenfilter schränken die angezeigten Informationen ein.

Über interaktive Steuerelemente können Anwender Maschinenlaufzeitparameter abrufen. Über Filter können sie die visualisierten Daten einschränken.
Über interaktive Steuerelemente können Anwender Maschinenlaufzeitparameter abrufen. Über Filter können sie die visualisierten Daten einschränken.

Mit der aktuellen Version liefert der MES-Anbieter darüber hinaus Werkzeuge aus, mit denen Anwender ihre bestehenden Wonderware-OEE-Lösungen wie "DT Analyst" und "Equipment Performance Modul" migrieren beziehungsweise updaten können." OEE steht für "Overall Equipment Effectiveness" und bezeichnet die Produktlinie des MES-Herstellers.