IT-Branche

Wo das meiste Geld verschwendet wird

Simon verantwortet als Program Manager Executive Education die Geschäftsentwicklung und die Inhalte des IDG-Weiterbildungsangebots an der Schnittstelle von Business und IT. Zuvor war er rund zehn Jahre lang als (leitender) Redakteur für die Computerwoche tätig und betreute alle Themen rund um IT-Sicherheit, Risiko-Management, Compliance und Datenschutz.
Die IT ist in sechs Bereichen ein Fass ohne Boden. Lesen Sie, wie Sie Ihre Finanzen in Sicherheit bringen.
Ihr Geld zum Fenster rauszuwerfen beherrschen viele Unternehmen ziemlich gut.
Ihr Geld zum Fenster rauszuwerfen beherrschen viele Unternehmen ziemlich gut.
Foto: Robert Kneschke/Fotolia.com

IT-Budgets sind häufig auf Kante genäht, trotzdem wird Geld zum Fenster hinausgeworfen. Da geben Unternehmen zu viel für Softwarelizenzen und Service-Level-Agreements aus, da wird Bandbreite bezahlt, die gar nicht benötigt wird, da fressen zu viele veraltete Unterlagen und E-Mails den Speicherplatz auf den Unternehmensservern auf und sorgen für unnötige Zukäufe von Infrastruktur. Von fehlgeschlagenen Projekten im Endstadium und den Millionen, die für Papier, Tinte und Toner ausgegeben werden, einmal ganz abgesehen.

Das muss nicht sein. Obwohl es kein allgemein gültiges Patentrezept gegen diese sechs Arten der Geldvernichtung gibt, können Sie Ihre Finanzen schon mit einfachen Bordmitteln einigermaßen im Zaum halten.