Wird Gnome Basis für einheitlichen Linux-Desktop?

Wolfgang Sommergut ist Betreiber der Online-Publikation WindowsPro.
Die rivalisierenden Linux-Desktops "Gnome" und "KDE" bieten die Voraussetzung für die Entwicklung integrierter Client-Programme. Das von Gnome geschaffene Komponentenmodell "Bonobo" sowie diverse Frameworks könnten sich als Basis für die Anwendungsintegration auf allen Unix-Desktops durchsetzen.

YES