Anleitung

Windows Phone 8 jetzt schon auf GDR3 aktualisieren

Thomas Cloer war viele Jahre lang verantwortlich für die Nachrichten auf computerwoche.de.
Er sorgt außerdem ziemlich rund um die Uhr bei Twitter dafür, dass niemand Weltbewegendes verpasst, treibt sich auch sonst im Social Web herum (auch wieder bei Facebook) und bloggt auf teezeh.de. Apple-affin, bei Smartphones polymorph-pervers.
Nach Microsofts gestriger Ankündigung des nächsten Updates für Windows Phone 8 kann jetzt jeder Besitzer eines Windows-Smartphones sein Gerät bereits aktualisieren.

Und zwar ohne auf die Freigaben durch Gerätehersteller und Netzbetreiber zu warten. Windows Phone 8 Update 3 (GDR3) bringt eine Reihe von Detailverbesserungen, für die sich die Aktualisierung durchaus lohnt.

Und die geht ganz einfach:

  1. Kostenlos als Windows-Phone-Entwickler registrieren*

  2. App "Preview for Developers" aus dem Windows Phone Store installieren

  3. Einstellungen, Handyupdate aufrufen

Anschließend lädt das Windows-Smartphone eine Reihe von Updates herunter und installiert diese. Alle Einstellungen des Telefons inklusive der Kachel-Anordnung auf dem Startbildschirm bleiben dabei erhalten.

*Microsofts Angaben zur Zahl registierter Windows-Phone-Entwickler kann man ab jetzt natürlich nicht mehr ernst nehmen, weil viele sich einfach nur anmelden, um das System-Update zu bekommen.