Geringe Ausstattung, niedriger Preis

Windows-Mobile-Smartphone zum Schnäppchenpreis

09.07.2008
Der Online-Versandhändler Pearl bietet derzeit für 139,90 Euro ein Smartphone mit Windows Mobile 6 an. Die Ausstattung des XP-25 ist einfach aber angemessen. Lediglich bei der Connectivity leistet sich das Modell deutliche Schwächen, die professionelle Nutzer vom Kauf abhalten könnten.

Der Online-Versandhändler Pearl hat ein Windows-Mobile-Smartphone zum Schnäppchenpreis im Angebot. Das kostet nur 139,90 Euro. Dafür bekommt der Käufer ein Vertrags- und SIM-Lock-freies Smartphone mit Windows Mobile 6 als Betriebssystem. Als mobiles Büro ist es allerdings nur bedingt einsetzbar.

Foto: Pearl

Das XP-25 überzeugt mit kompakten Maßen und einem geringen Gewicht. Die Hülle hat ein Softtouch-Finish wie beim Touch von HTC. Es fühlt sich griffiger an als der glatte Kunststoff vieler anderer Mobiltelefone. Auf der Vorderseite befindet sich ein 2,4 Zoll großer Touchscreen mit einer Auflösung von 240x320 Pixeln, in die Rückseite integriert der Hersteller eine Kamera mit der businesstypischen Auflösung von 2 Megapixeln.

Als Pluspunkt für das Gerät erweist sich das Betriebssystem Windows Mobile 6 Professional. Es bietet eine umfangreiche Kontakte- und Terminverwaltung sowie Office-Funktionen. So lassen sich beispielsweise Word- oder Excel-Dokumente auf dem Handy öffnen und bearbeiten. Für Unterhaltung sorgt der Pocket Media Player. Er spielt Musik und Videos in zahlreichen Formaten ab.

Seine Schwächen offenbart das XP-25 beim Empfang und Versand von E-Mails und anderen Daten oder beim Surfen im Internet. Einzig GPRS steht dem Smartphone dafür zur Verfügung. EDGE oder den UMTS-Beschleuniger HSDPA kennt es dagegen ebenso wenig wie WLAN. Bei Bluetooth kommt der veraltete und langsame Standard 1.2 zum Einsatz. Über die Geschwindigkeit des Mini-USB-Anschlusses schweigt sich der Hersteller aus.

Inhalt dieses Artikels