Kleine Helfer

Windows-Anwendungen auf dem Mac nutzen

Diego Wyllie hat Wirtschaftsinformatik an der TU München studiert und verbringt als Softwareentwickler und Fachautor viel Zeit mit Schreiben – entweder Programmcode für Web- und Mobile-Anwendungen oder Fachartikel rund um Softwarethemen.
Mac-Anwender, die Windows-Programme auf ihrem Rechner verwenden, aber auf Bootcamp oder virtuelle Maschinen verzichten möchten, finden mit dem kostenlosen Tool "WineBottler" die richtige Lösung.
Windows-Programme auf dem Mac ohne zwei Betriebssysteme zu installieren? Das geht - mit WineBottler.
Windows-Programme auf dem Mac ohne zwei Betriebssysteme zu installieren? Das geht - mit WineBottler.
Foto: Diego Wyllie

Seitdem Mac-Rechner mit Intel-Prozessoren ausgestattet sind, ist es für Apple-Kunden wesentlich leichter geworden, Windows-Anwendungen auszuführen. Mit Bootcamp bietet Apple die Möglichkeit, beide Betriebssysteme parallel auf einem Rechner zu installieren. Beim Hochfahren des Computers kann der Anwender entscheiden, ob er Microsoft Windows oder Mac OS X starten möchte. Alternativ dazu gibt es dank speziellen Systemen wie "Parallels Desktop" die Möglichkeit, das Windows-Betriebssystem als virtuelle Maschine laufen zu lassen. Wer jedoch weder Bootcamp noch Parallels Desktop verwenden, aber trotzdem auf bestimmte Windows-Anwendungen nicht verzichten möchte, für den ist "WineBottler" gedacht.

Das Tool ist kostenlos auf der Website des Anbieters erhältlich. Das Installationspaket enthält bereits das Tool "Wine" das als Softwareemulator eine Kompatibilitätsschicht darstellt, die die Windows-Oberfläche imitiert und als Basis für WineBottler dient.

Das Programm befindet sich allerdings noch im Betastadium. Das bedeutet, dass einige Windows-Anwendungen leider noch nicht in ihrer vollen Funktionalität unterstützt werden. Die Office-Programme von Microsoft, Internet Explorer, Photoshop und weitere populäre Anwendungen lassen sich jedoch problemlos unter Mac OS X ausführen, in einem Windows-Fenster und ohne das Betriebssystem zusätzlich installieren zu müssen.

CW-Fazit: WineBottler bietet einen relativ einfachen Weg, Windows-Programme unter Mac OS X ausführen zu können. Damit eignet sich das Tool vor allem für Umsteiger, die neu auf dem Mac sind und die eine oder andere Windows-Anwendung nicht missen möchten.