RTM im August

Windows 8 kommt Ende Oktober

Thomas Cloer war viele Jahre lang verantwortlich für die Nachrichten auf computerwoche.de.
Er sorgt außerdem ziemlich rund um die Uhr bei Twitter dafür, dass niemand Weltbewegendes verpasst, treibt sich auch sonst im Social Web herum (auch wieder bei Facebook) und bloggt auf teezeh.de. Apple-affin, bei Smartphones polymorph-pervers.
Microsoft hat auf seiner weltweiten Partnerkonferenz in Toronto den Erscheinungstermin für Windows 8 konkretisiert.

Das sogenannte Release To Manufacturing (RTM) ist für August angesetzt, das heißt zu diesem Termin ist der Code fertig und geht in Produktion. Endkunden können Windows 8 aber erst Ende Oktober auf neuen PCs und als Upgrade kaufen, wenn die ganze Herstellungs- und Auslieferungslogistik durchlaufen ist.

Vor kurzem hatte Microsoft bereits mitgeteilt, dass ein Upgrade auf Windows 8 als Download-Version für einen begrenzten Angebotszeitraum lediglich knapp 40 Dollar und damit deutlich weniger als in der Vergangenheit gewohnt kosten wird. Voraussetzung ist ein PC mit einem korrekt lizenzierten Windows ab XP.