Web

 

Windows 2000 ist fertig

16.12.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Wie gestern bereits vermutet, hat Microsoft den endgültigen Code für den NT-Nachfolger Windows 2000 freigegeben und an die PC-Hersteller zum Vorinstallieren sowie an die CD-Preßwerke zum Brennen verschickt. Damit dürfte der angekündigten offiziellen Auslieferung des neuen Betriebssystems am 17. Februar nichts mehr im Wege stehen. "Der heutige Tag ist ein Meilenstein für Microsoft, die Industrie und unsere Kunden", erklärte Group Vice-President Jim Allchin, der anschließend mit einem Hauch von Selbstkritik einräumte: "Diese Reise hat dreieinhalb Jahre gedauert." Ganz billig war das Projekt auch nicht: Allchin schätzt die mittlerweile aufgelaufenen Kosten aus insgesamt eine runde Milliarde Dollar. Allein 160 Millionen Dollar seien für Zuverlässigkeitstests ausgegeben worden, hieß es.