Microsoft

Windows 10: Über 160 Installationen jede Sekunde

Redakteur bei PC-Welt
Windows 10 ist ein voller Erfolg, feiert Microsoft sein neuestes Betriebssystem. In den ersten 24 Stunden gab es 14 Millionen Installationen.
Windows 10: 14 Millionen Mal installiert in 24 Stunden
Windows 10: 14 Millionen Mal installiert in 24 Stunden
Foto:

Kurz nach dem Start von Windows 10 kommt die erste Jubel-Meldung von Microsoft: 14 Millionen Windows-10-Installation schon 24 Stunden nach dem offiziellen Start. Das entspricht über 160 Installationen pro Sekunde. Und weil Microsoft das Windows-10-Update in Schüben beziehungsweise Phasen ausliefert, sind noch viele weitere Installationen zu erwarten. Wenn Sie von Windows 7 oder Windows 8.1 upgraden möchten, müssen Sie übrigens keineswegs darauf warten, dass Windows Update mit der Option auf Sie zukommt. Dank kostenlosem Microsoft-Tool können Sie die Warteschlange auch einfach umgehen und sofort upgraden auf Windows 10.

Microsoft feierte zum Launch in Sydney, Nairobi, London, New York, Berlin und vielen weiteren Städten. Die PC-Welt war live in Berlin vor Ort. Im offiziellen Windows-Blog veröffentlichte Microsoft auch einige Fotos der Windows-10-Partys aus aller Welt.

Erster Bug - für Power-User

Achtung: In Windows 10 hat sich - trotz riesigem Day-One-Patch - schon der erste Bug bemerkbar gemacht. Der Programm-Fehler lässt Apps aus dem Startmenü verschwinden. Zumindest dann, wenn Sie viele Programme nutzen. Es gibt aber schon einen ersten Workaround mit Freeware. Und Microsoft dürfte in Kürze einen Patch bereitstellen, der das Problem behebt.

Windows 10 gibt es als Update ein Jahr kostenlos - wenn Sie Windows 7 oder 8 besitzen. Wenn Sie binnen des ersten Jahres upgraden, bleibt das System auch danach kostenfrei. Eine Funktion von Windows 10 kostet aber Geld: Solitaire - zumindest dann, wenn Sie es werbefrei genießen wollen, winkt ein Abo. (PC-Welt/mb)