HP Elite X3

Windows-10-Smartphone kommt Ende des Monats in den Handel

18.07.2016
HP hat Preise und Verfügbarkeiten für das 6 Zoll große Windows-Phablet Elite X3 bekannt gegeben.
Das HP Elite X3 wird mit Hilfe des Mobile Extenders zum Windows-10-Notebook.
Das HP Elite X3 wird mit Hilfe des Mobile Extenders zum Windows-10-Notebook.
Foto: HP

Update: Inzwischen hat HP bekannt gegeben, dass die Veröffentlichung des HP Elite X3 unmittelbar bervor steht. Das Gerät soll noch Ende des Monats weltweit ausgeliefert werden. HP will das Windows-Smartphone voraussichtlich ab einem Preis von 699 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer (= 832 Euro) anbieten. Das für Deutschland geplante X3-Bundle, das zusätzlich das HP Elite X 3 Desk Dock und das HP X3 Lap Dock beinhaltet, soll voraussichtlich ab einem Preis von 1.199 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer (= 1427 Euro) ab Spätsommer 2016 erhältlich sein.

Das Windows-Smartphone HP Elite X3 wird scheinbar doch teurer als bislang vermutet. Auf der französischen HP-Webseite ist das Smartphone bereits zu einem Preis von 838,80 Euro für die Single-SIM-Variante und 874,80 Euro für die Version mit Dual-SIM-Slot gelistet. Damit ist das HP Elite X3 fast 150 Euro teurer als das italienische Blog Plaffo in der vergangenen Woche in Erfahrung gebracht haben will. Auch das im November des vergangenen Jahres veröffentlichte Microsoft Lumia 950 XL war zu Veröffentlichung um 150 Euro günstiger als das HP Elite X3 jetzt kosten soll.

Das HP Elite X3 erscheint nach Herstellerangaben gegenüber Areamobile auch in Deutschland. Die Webseite NokiaPowerusers hat zudem eine Liste mit 46 Zielmärkten für das Windows-10-Smartphone veröffentlicht. Wann genau das Elite X3 erscheinen wird, ist derzeit nicht bekannt. In spätestens acht Wochen soll es aber soweit sein.

Datenzugriff mobil - aber bitte geschützt - Foto: ArtFamily - shutterstock.com

Datenzugriff mobil - aber bitte geschützt

Das HP Elite X3 wird ein echtes Highend-Phablet: Als Antrieb unter dem rund 6 Zoll großen AMOLED-Display mit QHD-Auflösung (2.560 x 1.440 Pixel) dient der Snapdragon 820 mit 4 GB RAM und Adreno-530-GPU. Der interne Speicher beläuft sich auf 64 GB und ist mittels microSD-Karte erweiterbar. Zum Fotografieren steht auf der Rückseite eine 16-Megapixel- und der Vorderseite eine 8-Megapixel-Kamera bereit. Zur weiteren Ausstattung des Elite X3 gehören USB Typ C, NFC, GPS, Bluetooth 4.0, LTE-Unterstützung, WLAN a/b/g/n/ac sowie ein 4.150 mAh großer Akku. Optional erhältlich ist eine Docking-Station und ein Mobile Extender, mit dem das Smartphone über Windows 10 Continuum mit dem PC verbunden und als Desktop PC genutzt werden kann.

powered by AreaMobile