Systemhauskongress "Chancen 2016", 26.-27. August

Wie Bechtle das Geschäft mit Internet of Things anpackt

Regina Böckle durchforstet den Markt nach Themen, die für Systemhäuser und Service Provider relevant sind - oder es werden könnten - und entwickelt dazu passende Event-Formate.
Im "Industrie 4.0 Collaboration Lab" testen mittelständische Unternehmen Technologien & Prozesse im Zeichen von Internet 4.0. Bechtle-Manager Richard Einstmann stellt auf dem Systemhauskongress das Modell und erste Projekte vor.

Das Motto "Mittelstand trifft Forschung" vereint das "Lifecycle Engineering Solution Center" (LESC) am Karlsruhe Institute of Technology (KIT) mit dem "house of living lab" (HOLL) am Forschungszentrum Informatik (FZI). Das Bechtle IT-Systemhaus Karlsruhe bietet mittelständischen Kunden in diesen Laboratorien einen Blick in die digitalisierte Zukunft.

Und diese Zukunft ist spannend: Virtuell vernetzte Produktionsmaschinen in 3D, fahrerlose Autos, intelligente Energiesysteme, Arbeitsweisen der Zukunft und vernetzte Wohnungen sind nur einige Beispiele vieler Themen, die live erlebt werden können. Ihre gemeinsame Basis: IT-Lösungen.

Richard Einstmann, Geschäftsführer des Bechtle IT-Systemhauses in Karlsruhe
Richard Einstmann, Geschäftsführer des Bechtle IT-Systemhauses in Karlsruhe
Foto: Bechtle

Auf dem Systemhauskongress "Chancen 2016" berichtet Richard Einstmann, Geschäftsführer des Bechtle IT-Systemhauses in Karlsruhe, in seinem Vortrag "Reise in die digitalisierte Welt" über Projekte, die im Lab getestet werden und über die Herangehensweisen mittelständischer Unternehmen an das Thema Internet of Things.

Der Diplom-Ingenieur für technische Informatik ist außerdem Kuratoriumsmitglied Forschungszentrum Informatik und Mitglied im Industriekreis WiGeP sowie Vorstandsvorsitzender der "Dipl. Ing. Otto und Elfriede Raab Stiftung".

»

Industrie 4.0, Big Data Analytics, Cloud und Mobile, aber auch klassische Themen wie Drucken, Dokumenten-Outputmanagement, Managed Printing und Archivierung sind die Kernthemen auf dem diesjährigen Systemhauskongress "Chancen 2016", der am 26. und 27. August in Düsseldorf stattfindet. ChannelPartner veranstaltet diesen Event gemeinsam mit den Kooperationspartnern acmeo akademie und iTeam.

Aus der Praxis für die Praxis lautet hier die Devise: Erfahrene Systemhauspartner teilen in insgesamt rund 35 Best Practice Vorträgen, Workshops und Keynotes ihr Wissen und stellen spannende Projekte vor. Branchenexperten geben außerdem wertvolle Tipps zu den Themen Innovationsmanagement, Mitarbeitergewinnung und Mitarbeiterbindung und Optimierung von Systemhausprozessen.

Die komplette Agenda und Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie unter: www.chancen2016.de.