Web

 

Widersprüchliche Prognosen zum PC-Marktwachstum

23.10.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die Marktforscher von International Data Corp. (IDC) und Dataquest haben divergierende Zahlen zum weltweiten PC-Wachstum im dritten Quartal veröffentlicht. Während die IDC-Auguren die Steigerungsrate mit 18,3 Prozent relativ hoch ansetzen, ermittelte Dataquest lediglich 15,2 Prozent mehr verkaufte Rechner als im vergleichbaren Vorjahreszeitraum. Eine ausführliche Berichterstattung zum PC-Markt weltweit und in Deutschland lesen Sie an dieser Stelle, sobald die kompletten Zahlen vorliegen.