Wer bastelt, darf keine Wartung erwarten

22.08.1975

KARLSRUHE - Der Bundesgerichtshof entschied, daß der Käufer einer Büromaschine vom Hersteller keinen Wartungsdienst verlangen könne, wenn die Maschine ohne Zustimmung oder Kenntnis des Herstellers "in nicht unerheblicher Weise" umgestaltet wurde. Man könne vom Hersteller nicht die Wartung eines Gerätes verlangen, dessen Gestaltung nicht von ihm zu verantworten sei. -py