Web

Jupiter-Studie

Weniger zufriedene Online-Kunden

20.01.1999
Von 
Jupiter-Studie

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Das Marktforschungsinstitut Jupiter Communications hat herausgefunden, daß im letzten halben Jahr die Zufriedenheit von Online-Kunden nachgelassen hat. Vor allem im Vorweihnachtsgeschäft seien viele Händler dem enormen Ansturm nicht gewachsen gewesen und hätten damit potentielle Käufer vergrätzt. Mit 74 Prozent waren aber immer noch knapp drei Viertel mit dem Online-Einkaufserlebnis zufrieden. Gegenüber der letzten Umfrage vom Juli 1998 ist der Wert allerdings um 14 Prozent abgesackt. Nur 37 Prozent der Befragten wollen im kommenden Vorweihnachtstrubel mehr ausgeben als in diesem. 58 Prozent möchten genauso viel, fünf Prozent sogar weniger investieren. Von den Online-Haushalten der USA nutzten laut Jupiter mit 44 Prozent knapp die Hälfte die Möglichkeiten des Online-Einkaufs und gaben dabei zusammen rund 3,14 Milliarden Dollar aus.