iPhone 4 im alaTest-Vergleich

Welches ist das beste Smartphone?

24.06.2011
Welches Smartphone hat bei welchen Features die Nase vorn? Eine exklusive Auswertung von alaTest für die COMPUTERWOCHE gibt Auskunft.

Bei der Auswahl des geeignetsten Smartphones spielen viele Faktoren eine Rolle. Dazu zählen die verfügbaren Apps, das Design des Geräts, die Größe und Qualität des Displays, die Akkulaufzeit, die Verarbeitung, die Zuverlässigkeit, verfügbare Schnittstellen und nicht zuletzt natürlich auch der Preis. Um Smartphones auf diese Qualitäten zu überprüfen, braucht man viel Zeit und Zugriff auf alle Devices (sofern bereits am Markt erhältlich). Doch es geht auch einfacher: Die Experten von alaTest haben exklusiv für die COMPUTERWOCHE bis zu 1700 Quellen weltweit nach Testberichten und Nutzerwertungen durchforstet und die Ergebnisse ausgewertet. Verglichen wurden dabei das "Apple iPhone 4", das Windows Phone "HTC HD7", das "Motorola Atrix", das "LG Optimus Speed" und die beiden Samsung-Geräte "Google Nexus S" und "Galaxy SII". Hier die Ergebnisse:

Die Sieger in der Gesamtwertung

Die Führung hat - mehr oder weniger überraschend - das Apple iPhone 4 inne. Das Gerät punktet dabei vor allem bei den Kriterien GPS Navigation, Verarbeitungsqualität und der Benutzerfreundlichkeit. Weniger gut bewertet werden der Preis, die zum Teil schlechte Empfangsqualität (Stichwort "Antennnagate") und die relativ kurze Akku-Laufzeit.

Auf Position zwei platzierte sich das Dual-Core-Smartphone LG Optimus Speed. Bei dem Gerät honorierten die Tester insbesondere die Benutzerfreundlichkeit, das brillante Display und die gute Sprach- und Empfangsqualität. Weniger zufrieden äußerten sich die Prüfer in ihren Berichten hingegen über die schwache Laufzeit des verbauten 1500 mAh-Akkus. Hier die Platzierung der einzelnen Smartphones in einer Gesamtübersicht:

Auf den nächsten Seiten erfahren Sie die Ergebnisse der Einzelwertungen:

Newsletter 'Mobile & Apps' bestellen!