Web

 

Weiterer Online-Lebensmittelhändler gibt auf

13.07.2001

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Mit dem in Boston und Washington, D.C., ansässigen Dotcom Homeruns.com hat nun ein weiterer Online-Lebensmittelhändler die Flinte ins Korn geworfen. Das 1996 gegründete Unternehmen erklärte, es sei nicht gelungen, neue Risikokapitalgeber zu gewinnen. Die von der privaten Investment-Gesellschaft Cypress Group gesponserte Company wird nun mit der "geordneten Einstellung" ihres Geschäfts beginnen. Vor wenigen Tagen hatte auch der Online-Lebensmittelhändler Webvan aufgegeben und angekündigt, Gläubigerschutz nach dem US-Konkursrecht anmelden zu wollen (Computerwoche online berichtete).