Web

 

Weihnachtsgeschenk: Toshiba verkauft Notebook billiger

26.11.2001
0

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Vor Weihnachten könnte das Notebook "Portégé 4000" von Toshiba um knapp 1300 Mark billiger auf den Markt kommen. Wie die Toshiba Europe GmbH am heutigen Montag bekannt gab, wurde der Einkaufspreis für alle Distributions- und Retailpartner sowie die Premium-Business-, Business- und indirekten Partner in Deutschland drastisch gesenkt, so dass der superschlanke Rechner für nur noch 6143 Mark (inklusive Mehrwertsteuer) auf den Endverbrauchermarkt kommen könnte. Bisher lag der empfohlene Verkaufspreis für das 1,7 Kilogramm schwere Notebook bei 7430 Mark. Das Portégé-4000-Modell verfügt gleichzeitig über die Wi-Fi- (802.11b)- und Bluetooth-Technologie und ist mit Modem-, Fast-Infrared- und LAN-Schnittstellen ausgestattet.

Der Rechner läuft mit einem auf 750 Megahertz getakteten Pentium-III-Prozessor von Intel und besitzt eine Festplattenkapazität von 20 Gigabyte. (ka)