Weihnachtsaktion bei blauworld - Billighandy bei Klarmobil

14.12.2006
Bei vielen Netzbetreibern und Discountern hat bereits die Weihnachtszeit begonnen; vor allem die Kunden profitieren von neuen Aktionen. Während blauworld sein Startguthaben von zehn auf 20 Euro erhöht, verkauft Klarmobil in Kooperation mit Plus seine SIM-Karte einschließlich Handy für 9,95 Euro.

Bei blauworld weihnachtet es bereits: wer sich bis zum Jahresende für den Discount-Tarif entscheidet, erhält für einen Kaufpreis von 19,95 Euro statt bisher zehn Euro Startguthaben künftig 20 Euro gutgeschrieben; somit ist die SIM-Karte praktisch geschenkt. Mit blauworld sind internationale Handygespräche aus Deutschland bereits ab neun Cent je Minute möglich, bundesweit sind Gespräche mit 25 Cent je Minute vergleichsweise teuer - aber irgendwie muss man schließlich sein Geld verdienen. Zudem gibt es einen weiteren Bonus: bei einer Aufladung ab 15 Euro werden 30 Gratisminuten für Gespräche zu anderen blauworld-Kunden gutgeschrieben. Bei einer Aufladung ab 30 Euro erhält der Kunde 60 Freiminuten.

Auch Klarmobil startet mit einer Sonderaktion in die Weihnachtszeit: wer 9,95 Euro übrig hat und neben einer günstigen SIM-Karte noch ein preiswertes Handy benötigt, erhält beim Mobilfunk-Discounter in Kooperation mit Plus Online das Sagem my101x. Trotz des geringen Preises gibt es weder eine Vertragslaugzeit, noch einen Mindestumsatz oder eine Grundgebühr. Sogar auf ein SIM-Lock für das Handy wurde verzichtet, weshalb es auch mit anderen Karten betrieben werden kann. In den zehn Euro ist sogar der Versand sowie die Anschlussgebühr enthalten; gewöhnlich wird diese mit 25 Euro berechnet.

Mit Klarmobil telefoniert man für 14 Cent je Minute in alle deutschen Netze, untereinander werden vier Cent je Minute berechnet. Allerdings ist die Abrechnung mit einer minutengenauen Taktung sehr ungünstig - hier wird jede begonnene Minute voll in Rechnung gestellt.

Inhalt dieses Artikels