Wechselplatte von Iomega hat Platz für 1 GB

25.12.1992

FREIBURG (pi) - In Zusammenarbeit von Iomega und Maxoptix ist das magneto-optische Laufwerk "Lasersafe Pro" entstanden. Die gemeinsamen Anstrengungen zeitigten ein System mit guten Leistungsdaten: Die 51/2 Zoll große Platte speichert bis zu 1 GB Daten, die nach durchschnittlich 35 Millisekunden Suchzeit gelesen werden können.

Das System wird über die SCSI-Schnittstelle an PCs oder Workstations angeschlossen. Fehlt am Rechner ein derartiger Adapter, läßt sich der Computer mit einem entsprechenden SCSI-Anschluß-Set erweitern. Der Datenaustausch mit anderen Systemen sollte problemlos sein, da das Laufwerk optische Platten lesen kann, die dem ISO-Standard für 650 MB Kapazität entsprechen. Die maximale Datenmenge von 1 GB erreicht der Anwender mit einer Platte für etwa 650 Mark, eine Version mit einer Kapazität von 650 MB kostet ungefähr 630 Mark. Das Laufwerk schlägt mit 10 600 Mark zu Buche. Soll das System mit einem PC ohne SCSI-Adapter verbunden werden, ist ein Anschluß-Set für 640 Mark nötig.