Web

 

Webmiles übernimmt Fidelinet aus Frankreich

20.06.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Das Münchner Unternehmen Webmiles hat den französischen Mitbewerber Fidelinet für eine nicht veröffentlichte Summe übernommen. Beide Firmen sind sogenannte Prämiensysteme, die in Zusammenarbeit mit Partnerunternehmen den Online-Einkauf von Anwendern mit Produkten günstigen Flugangeboten oder anderen Preisen belohnen. Mit der Akquisition der französischen Company kommt Webmiles nunmehr auf über 100 Unternehmenspartner. Die Münchner sind zudem in England, Frankreich, Skandinavien, Italien, Spanien, Österreich, der Schweiz und den Niederlanden vertreten. Bis Ende 2000 will Webmiles, bei dem rund 300 000 Surfer registriert sind, mehr als eine Million Anwender gewinnen.