Web

 

Webmethods übernimmt Active Software

22.05.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der auf Lösungen für die Integration von firmenübergreifenden B2B-Anwendungen (Business-to-Business) via Web spezialisierte US-Anbieter Webmethods will für rund 1,3 Milliarden Dollar in Aktien den kalifornischen Konkurrenten Active Software übernehmen. Active betätigt sich vor allem im Bereich EAI (Enterprise Application Integration), also der Integration von Applikationen innerhalb eines Unternehmens. Chef des resultierenden Gemeinschaftsunternehmens, das unter Webmethods firmieren soll, wird der jetzige Webmethods-CEO (Chief Executive Officer) Phillip Merrick. Der bisherige Active-Boss Jim Green wird CTO (Chief Technology Officer) und Executive Vice President.