Web

 

Web-Tipp: Turboscout kombiniert zahlreiche Suchmaschinen

15.04.2005

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Turboscout ist eine Such-Site, die selbst keine Suchtechnik zur Verfügung stellt, dafür aber eine große Zahl an Internet-Search-Engines einbindet. Der Anwender tippt einen Suchbegriff ein und erhält zuerst das Suchergebnis von Google. Unter dem Eingabefeld befinden sich Links zu weiteren Suchmaschinen (etwa 90), darunter Yahoo, MSN, Ask Jeeves, Alltheweb, Looksmart, Vivisimo und Teoma. Durch Anklicken eines Links erscheinen die Suchresultate des jeweiligen Suchdienstes, ohne dass der Surfer den Begriff erneut eingeben muss.

Neben der Web-Suche gestattet Turboscout auch die Recherche nach Bildern, Referenzen (zum Beispiel in Enzyklopädien), Nachrichten, Produkten, Blogs und Audio-Dateien beziehungsweise Video-Inhalten. Für jeder dieser Kategorien hat der Site-Betreiber William Chee aus Singapur andere Suchmaschinen oder Websites eingebunden. (fn)