Web

 

Web-Hoster für Olympische Winterspiele springt ab

09.05.2001

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die Organisatoren der Olympischen Winterspiele 2002 im US-Bundesstaat Utah müssen offenbar einen neuen Web-Hoster für die offizielle Homepage der Veranstaltung suchen. Die ursprünglich mit der Verwaltung und Gestaltung der Website beauftragte Firma Logictier hat sich aus dem Vertrag zurückgezogen. Grund dafür ist, dass Logictier sein Geschäftsmodell ändert und somit nicht mehr mit dem Komitee zusammenarbeiten kann. Bis die Verantwortlichen einen neuen Partner gefunden haben, wird die in Kalifornien ansässige Firma jedoch weiterhin die Internet-Seite betreuen.