Jan Oetjen folgt nach

Web.de-Gründer Greve verlässt Vorstand von 1&1

23.09.2008
Nach knapp drei Jahren im Vorstand der 1&1 Internet AG verlässt WEB.DE-Gründer Matthias Greve das Unternehmen. Sein Nachfolger wird nach Angaben vom Montag Jan Oetjen, der bisher in der Geschäftsführung des Reiseportals lastminute.de tätig war.
Neuer Web.de-Geschäftsführer: Jan Oetjen
Neuer Web.de-Geschäftsführer: Jan Oetjen
Foto: 1&1

Oetjen übernimmt seine neue Position zum 1. Oktober und wird auch neuer Geschäftsführer der WEB.DE GmbH. Zu welchem Unternehmen Greve wechselt, ist noch nicht bekannt. Er stehe der 1&1 Internet AG aber auch künftig beratend zur Seite, sagte ein Sprecher auf Anfrage. Greve hatte Ende 2005 im Zuge des Verkaufs des WEB.DE- Portalgeschäfts an die United Internet AG in den Vorstand von deren Tochter 1&1 Internet gewechselt und dort das gesamte Portalgeschäft inklusive des Freemail-Portals GMX verantwortet. United Internet hatte damals das Internet-Portal der WEB.DE AG mit allen Mitarbeitern, Technologien sowie den Marken- und Lizenzrechten übernommen. (dpa/sh)