Web

 

Was John Swainson so verdient

25.11.2004

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Computer Associates (CA) hat gestern verraten, was sein neuer CEO (Chief Executive Officer) John Swainson verdienen wird - unter anderem erst einmal 5,3 Millionen Dollar Cash im Voraus. Swainson, zuletzt Vertriebschef der IBM, wird den CA-Posten binnen sechs Monaten übernehmen und damit Nachfolger von Sanjay Kumar, der im vergangenen April im Zuge eines Bilanzskandals seinen Hut hatte nehmen müssen.

Die 5,3 Millionen Dollar setzen sich zusammen aus 2,5 Millionen Dollar Unterschriftsbonus und 2,3 Millionen Ausgleich für Leistungen, die Swainson erhalten hätte, wäre er bei Big Blue geblieben. Der neue CA-Chef erhält im Rahmen seines Fünfjahresvertrags ferner ein jährliches Grundsalär von einer Million Dollar. Außerdem spendierte ihm sein neuer Arbeitgeber 350.00 Aktienoptionen zum Ausübungspreis von 30,11 Dollar sowie 100.000 Stammaktien (restricted). Die CA-Aktie notierte am Dienstag zum Fixing bei 30,16 Dollar. (tc)