Web

Testballon

Warner verleiht "Dark Knight" bei Facebook

08.03.2011
Das Hollywood-Studio Warner Bros. experimentiert mit Facebook als Online-Videothek.
Für deutsche Nutzer heißt es leider: "Sorry, but this state or region isn't supported".
Für deutsche Nutzer heißt es leider: "Sorry, but this state or region isn't supported".

Als ersten Streifen kann man sich - zunächst nur in den USA - den Batman-Film "The Dark Knight" mieten. Er kostet 30 Facebook-Credits, umgerechnet drei Dollar. Dafür kann man den Film 48 Stunden lang ansehen. Weitere Titel sollen folgen. Für Warner ist es nicht der erste Versuch mit ungewöhnlichen digitalen Vertriebswegen: Das Studio brachte zuletzt bereits "The Dark Knight" und den Science-Fiction-Film "Inception" als Kauf-Apps auf die Apple-Geräte iPad und iPhone.

Das Online-Netzwerk Facebook mit seinen rund 600 Millionen Mitgliedern wird von immer mehr Unternehmen als Plattform für den Vertrieb ihrer Produkte getestet. So kann man in Großbritannien derzeit eine limitierte Sondersorte des Tomaten-Ketchups von Heinz mit Balsamico-Essig kaufen. Dafür muss man Fan der britischen Facebook-Seite des Saucen-Spezialisten werden. (dpa/tc)