Web

 

WAP-Gateway als Open-Source-Software

21.11.2000
Der britische Hersteller Empower hat ein vollwertiges und in Java geschriebenes WAP-1.1-Gateway unter Open-Source-Lizenz veröffentlicht.

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die britische Softwareschmiede Empower Interactive Group Ltd. stellt ihr "WAP Gateway" der Open-Source-Gemeinschaft zur Verfügung. Das in Java geschriebene Produkt entspricht dem aktuellen Standard WAP (Wireless Application Protocol) 1.1 und unterstützt laut Hersteller den WTLS Security Layer (I und II), kann via SSL (Secure Socket Layer) verschlüsseln, kann mit UPD, CSD und SMS umgehen und Verbindung zu allen HTTP-1.0- (Hypertext Transfer Protocol) und -1.1-Hosts herstellen. Das Produkt läuft auf allen Plattformen mit Java Virtual Machine. Nach Angaben von Empower wurde das WAP Gateway vor der Freigabe mit "einem großen skandinavischen Mobilfunkbetreiber" getestet und für gut befunden. Für die Zukunft ist die Integration weiterer Standards (WAP 1.2, GPRS, T/CDMA) geplant.