Branchenmonitor April 2014

Wachstumsdelle trotz Wirtschaftsaufschwungs

Update  01.04.2014 | von Martin Bayer (Stellv. Chefredakteur) 
Martin Bayer
Spezialgebiet Business-Software: Business Intelligence, Big Data, CRM, ECM und ERP; mitverantwortlich für die Entwicklung von Themenschwerpunkten; Betreuung von News und Titel-Strecken in der Print-Ausgabe der COMPUTERWOCHE.
Email:
Connect:
Angesichts des deutschen Wirtschaftsaufschwungs in den vergangenen Jahren waren die Bitkom-Verantwortlichen eigentlich immer sehr optimistisch gestimmt, was die Entwicklung der hiesigen ITK-Branche betraf.

Umso überraschender kam das Eingeständnis, dass der deutsche Markt im vergangenen Jahr ein Minus von 0,5 Prozent und damit eine Wachstumsdelle hinnehmen musste. Zwar gaben sich Vertreter des Lobbyverbands optimistisch, dass 2014 die Geschäfte wieder zulegen werden, doch angesichts der Tatsache, dass auch für das vergangene Jahr zunächst ein Plus prognostiziert war, bleiben Zweifel, ob die Ziele für das laufende Jahr erreicht werden. Die Gründe für das Minus sind vielfältig. So wandeln sich derzeit etliche Märkte massiv.

Martin Bayer, Stellvertr. Chefredakteur der COMPUTERWOCHE, präsentiert Ihnen den aktuellen Branchenmonitor.
Martin Bayer, Stellvertr. Chefredakteur der COMPUTERWOCHE, präsentiert Ihnen den aktuellen Branchenmonitor.

Beispielsweise bricht das klassische PC-Geschäft weiter deutlich ein, während neue Segmente wie der Tablet- und Smartphone-Markt regelrecht explodieren. Außerdem wandelt sich derzeit die Art und Weise wie Unternehmen mit IT umgehen.

Themen wie Cloud Computing, Big Data, mobile Szenarien und Social-Network-Techniken versprechen zwar eine neue Dimension des IT-Einsatzes, allerdings müssen viele Unternehmen erst einmal ausloten, was Investitionen in die neuen Techniken unter dem Strich für das eigene Geschäft wirklich bringen. Hier sind vor allem die Anbieter gefragt, die konkreten Vorteile ihres Portfolios darzulegen und zu erklären.

Bestellen Sie hier den Branchenmonitor monatlich als PDF in Ihr Postfach oder kaufen Sie hier den aktuellen Branchenmonitor 04/2014. Sie können den Service zwei Monate kostenlos testen! Im Computerwoche Premium-Paket ist der Branchenmonitor als Download gratis enthalten!

Werden Sie jetzt Premium-Mitglied

Downloads zum Artikel