W910i ist offizielles Handy des FC Bayern München

08.10.2007
In Zusammenarbeit mit T-Mobile und Sony Ericsson erweitert der FC-Bayern sein Fanartikel-Sortiment um eine Sonderedition des Walkman-Handy W910i. Wer sich für das Angebot entscheidet, erhält einen Slider in den Farben des des Erstligisten und aktuelle Infos über den Verein und dessen Spieler direkt aufs Handy.

Der FC Bayern München kann nicht nur meisterlich Fußball spielen, auch bei der Vermarktung der eigenen Namensrechte agiert der Verein auf höchstem Niveau. Die neueste Errungenschaft des Erstligisten ist das FC-Bayern-Handy. Zwischen Eierbechern und Kulturbeutel-Sets findet der Fußballfan ab sofort auch eine Sonderedition des W910i von Sony Ericsson in den Farben des Traditionsvereins und mit dessen Logo auf der Rückseite.

Das rot-weiße Handy verfügt über exklusive Inhalte. Dazu gehören aktuelle Informationen aus der FC-Bayern-Welt, Hintergrundbilder, Klingeltöne sowie ein Quiz. Zudem hält einen der Torticker auch dann auf dem neuesten Stand, wenn man samstags nicht live am Spielgeschehen teilnehmen kann. Der Fan kann sich mit einem FC-Bayern-Handy aus einem weiteren Grund seinen Idolen nahe fühlen: während der Saison 2007/08 werden alle beim FCB unter Vertrag stehenden Spieler mit dem W910i ausgestattet. Nach Aussage von T-Mobile Sprecher Philipp Humm, festige das Angebot die "bewährte und enge Partnerschaft zwischen der Deutschen Telekom und dem FC Bayern München" - T-Mobile ist der exklusive Sponsor der Bajuwaren.

Inhalt dieses Artikels