W880i: Neues Walkman-Handy von Sony Ericsson aufgetaucht

22.12.2006
Selten weisen Netzbetreiber zuerst auf Neuigkeiten hin, doch in diesem Fall ist es so. Die tschechische Tochter des Netzbetreibers T-Mobile bot - wohl versehentlich - ein neues Walkman-Handy von Sony Ericsson an, das W880i. Nach kurzer Zeit war das Angebot wieder verschwunden.

Bisher war das W850i der erste und einzige Walkman-Slider von Sony Ericsson in Europa. Doch wenn man dem Bericht einer tschechischen Webseite glauben darf, wird sich das in naher Zukunft ändern. Diese hat ein zweites Modell mit diesem Formfaktor auf der Angebotsseite von T-Mobile Tschechien entdeckt, das W880i. Leider ist dieses Angebot schnell wieder von der Seite verschwunden. Gänzlich unglaubwürdig sind die Angaben nicht, denn das gleiche Gerät ist in Japan unter dem Namen W42s schon länger erhältlich.

Falls das Walkman-Phone aus Japan tatsächlich als GSM-Version nach Europa kommen wird, können wir uns über einen 123 Gramm schweren und 106x49x24 Millimeter großen Slider in den verschiedensten Farben freuen, dessen auffälligstes Merkmal sein zentraler Bedienknopf für den Mediaplayer ist. Das Auge wird von einem 2,2 Zoll großen und brillianten (QVGA, 262.144 Farben) Display verwöhnt, wie man es im W900i fand.

Mit 1 Gigabyte Speicher kommen so schnell auch keine Platzprobleme bei diesem Handy auf. Wer ganz auf Nummer sicher gehen will, kann den internen Speicher mit Memory Stick Pro Duo Karten auf insgesamt 5 Gigabyte erweitern. Während das Gerät mit Speicher geradezu protzt, wird ihm offenbar nur eine 1,3-Megapixelkomponente zur Seite stehen.

Inhalt dieses Artikels