Das Dell Insider-Portal: Für alle, bei denen die Umsetzung mehr zählt als die Theorie:
Mit echten Fallbeispielen und Erfahrungsberichten zu den aktuellsten IT-Themen

Serie: Virtual Reality im Unternehmen, Teil 2

VR-Checkliste: Ist Ihr Unternehmen bereit für Virtual Reality?

Thomas Fischer schreibt seit über 20 Jahren für unterschiedliche namhafte PC-Zeitschriften über IT-Themen sowie Business-Software, war beteiligt an der Entwicklung von Konzepten neuer IT-Magazine und arbeite mehrere Jahre in einem Verlag im Bereich Corporate Publishing. Sein Slogan ist: Technik einfach erklärt..
Virtual Reality ist eine der vielversprechendsten Technologien für zukunftsfähige Unternehmen und den Arbeitsplatz der Zukunft. Ihr erfolgreicher geschäftlicher Einsatz stellt IT-Verantwortliche jedoch vor besondere Herausforderungen. Erfahren Sie mithilfe der interaktiven VR-Checkliste, wie gut Ihr Unternehmen auf diese revolutionäre Innovation vorbereitet ist.

Virtual Reality wird für IT-Entscheider ähnlich wie schon die Cloud und Big Data ein fester Bestandteil ihres Aufgabenbereichs werden. Der erste Teil der Artikel-Serie hat das aktuelle Potenzial und die Perspektiven von VR aufgezeigt, Teil 3 belegt, wie Unternehmen schon heute VR erfolgreich nutzen. In naher Zukunft wird sich die VR-Technologie rapide weiterentwickeln. Umso wichtiger ist es für IT-Verantwortliche, hier zeitnah ihr Know-how zu erweitern und zu vertiefen. Sie müssen realistisch einschätzen können, wo die eigene IT bei diesem Thema steht. So können sie Impulse und Entscheidungshilfen für den Dialog mit der Geschäftsführung über eine künftige VR-Strategie geben. Denn am Arbeitsplatz der Zukunft und im zukunftsfähigen Unternehmen ist VR nicht mehr wegzudenken.

VR als Chance mit Anspruch für die IT

Auf die IT-Verantwortlichen kommen mit der Einführung von VR im Unternehmen gänzlich neue Herausforderungen zu. Das betrifft die Echtzeitfähigkeit der IT-Systeme oder die Grafik- und Rechenleistung der Hardware ebenso wie die Skalierbarkeit der Infrastruktur für künftige VR-Anwendungen in der Cloud. Dazu kommt neuartige Hardware wie spezielle Brillen für Virtual und Augmented Reality oder Bildwände und Projektoren für 360-Grad-VR-Projektionen.

Dell ist mit seinem umfangreichen Angebot an Soft- und Hardware bereits als kompetenter Partner und Anbieter von 3D-Lösungen am Markt etabliert. Zertifizierte Dell Workstations sind schon heute "VR-Ready" und schaffen zusammen mit hyperkonvergenten Servern die Voraussetzungen für die Entwicklung und Anwendung interaktiver VR-Lösungen.

VR-Checkliste als praktische Entscheidungshilfe und Ideengeber

Wie gut Ihr Unternehmen für den Einsatz von Virtual Reality vorbereitet ist, beantwortet die interaktive Dell VR-Checkliste. Die wichtigsten Aspekte zum Thema VR haben wir hier aufgelistet, entsprechend gewichtet und für eine bessere Übersicht in verschiedene Bereiche unterteilt.

Interaktive Checkliste VR
Interaktive Checkliste VR
Foto: Dell

Und so einfach funktioniert die Checkliste: Laden Sie sich dazu kostenlos die Excel-Datei herunter. Setzen Sie hinter jede Aussage, die für Ihr Unternehmen zutrifft, ein X in das entsprechende Feld. Falls eine Option nicht zutrifft, lassen Sie das Eingabefeld leer. Die dahinterliegenden Formeln ermitteln aus Ihren Einträgen anschließend einen Gesamtwert.

Bis zu einer Gesamtsumme von unter 40 Punkten bleibt das Ergebnisfeld rot, denn es besteht noch eine Menge Handlungsbedarf, damit Sie VR künftig erfolgreich in Ihrem Unternehmen einsetzen können. Bis zu 80 Gesamtpunkten erscheint das Ergebnisfeld gelb ­- Ihr Unternehmen ist bereits vorbereitet für Virtual Reality, doch in einzelnen Punkten ist noch Verbesserungspotenzial vorhanden. Bei einem Resultat ab 80 Punkten zeigt die grüne Hintergrundfarbe, dass Sie schon alle Weichen für den Einsatz von VR gestellt haben und bestens gerüstet sind.

Erfahren Sie mehr in unserer Serie zu Virtual Reality im Unternehmen. Sie zeigt, welches Potenzial diese innovative Technologie jetzt und künftig für die Firmen, die IT und die Mitarbeiter hat. Der dritte Teil der Serie stellt die konkreten geschäftlichen Einsatzszenarien und aktuelle Anwendungsbeispiele für Virtual Reality im Unternehmen vor.

»
Checkliste

Weiterführende Beiträge

Faszination Virtual Reality: Neue Perspektiven für Ihre IT

Workstation als Kreativ-Werkzeug - für maximale Leistung

High-Tech am Arbeitsplatz der Zukunft: Phantastische Aussichten