SaaS, Clouds und Co. in der Praxis

Von der Software zum Service

Dr. Klaus Manhart hat an der LMU München Logik/Wissenschaftstheorie studiert. Seit 1999 ist er freier Fachautor für IT und Wissenschaft und seit 2005 Lehrbeauftragter an der Uni München für Computersimulation. Schwerpunkte im Bereich IT-Journalismus sind Internet, Business-Computing, Linux und Mobilanwendungen.
Software as a Service (SaaS) wird vor allem bei mittelständischen Unternehmen immer beliebter. Das Buch "Von der Software zum Service" liefert einen praktischen Einstieg in das Thema, versucht das Begriffswirrwarr zu beseitigen und geht auch auf die Neuentwicklung Cloud Computing ein.
Von der Software zum Service: Das Buch stellt neue Formen der Software-Nutzung vor.
Von der Software zum Service: Das Buch stellt neue Formen der Software-Nutzung vor.
Foto: H. K. P. Consulting

Bei SaaS wird Software nicht mehr als Lizenz erworben, sondern via Internet in Mietform betrieben. Die Bezahlung erfolgt meist nutzerabhängig - je mehr Mitarbeiter ein Programm verwenden, desto höher ist im allgemeinen die Miete. Analysten und Studien prognostizieren, dass sich SaaS als zusätzliche Option zum traditionellen Lizenzmodell durchsetzen wird.

Das bereits seit längerem verfügbare Buch "Von der Software zum Service" von Werner Grohmann beschäftigt sich mit dieser Thematik und liegt nun in einer überarbeiteten, um das Kapitel "Cloud Computing" erweiterten Auflage vor. Auch versucht der Autor, mehr Struktur und Klarheit in den zunehmenden Begriffswirrwarr zu bringen - schließlich wissen selbst Insider oft kaum, worin der Unterschied zwischen IaaS, PaaS oder Software plus Service ist.

Was ist Cloud Computing?

Das Kapitel über Cloud Computing versucht sich in dieser Begriffsbestimmung und grenzt die oft vermengten Begriffe Cloud, SaaS, IaaS, PaaS und Software plus Service voneinander ab. Welche Vorteile und Risiken Cloud Computing mit sich bringen und welche rechtliche Fragestellungen dabei eine Rolle spielen, wird ebenfalls vom Autor erörtert. Einige Fallbeispiele vermitteln schließlich einen Eindruck, wie Cloud Computing in der Praxis abläuft.

Ansonsten gibt der Autor eine guten Überblick über die Entwicklung des SaaS-Marktes in Deutschland, erklärt, was SaaS genau ist und welche Kriterien man beim Einsatz und der Auswahl von SaaS-Lösungen berücksichtigen sollte. Viele Beispiele über alle Unternehmensgrößen und Branchen hinweg zeigen, wie SaaS in der Praxis konkret genutzt wird.

Führungskräfte und Manager bekommen mit der Neuausgabe einen aktuellen Überblick über die SaaS-Szene einschließlich Cloud Computing. Das Buch lässt sich auch als konkrete Entscheidungshilfe für den Einsatz von SaaS-Lösungen verwenden. Es ist als Taschenbuch und E-Book für 17,90 beziehungsweise. 21,90 Euro erhältlich.