Aschermittwochsgerücht

Vodafone prüft Übernahme von Kabel Deutschland

13.02.2013
Der britische Mobilfunkriese Vodafone erwägt laut einem Medienbericht die Übernahme des Kabelnetz-Betreibers Kabel Deutschland.
Deutschlandchef Jens Schulte-Bockum soll den Übernahmeplan mit erarbeitet haben.
Deutschlandchef Jens Schulte-Bockum soll den Übernahmeplan mit erarbeitet haben.
Foto: Vodafone

Ein durchgerechneter Geschäftsplan liege bei Vodafone-Chef Vittorio Colao zur Abstimmung, berichtet das "manager magazin" in seiner aktuellen Ausgabe (15. Februar). Ein Sprecher von Vodafone Deutschland sprach von Marktgerüchten, die das Unternehmen nicht kommentieren werde. Auch Kabel Deutschland wollte zu dem Bericht keine Stellung nehmen.

Darin heißt es weiter, der neue Vodafone-Deutschlandchef Jens Schulte-Bockum habe den Plan zusammen mit dem Strategievorstand des Mobilfunkriesen, Warren Finegold, ausgearbeitet. (dpa/tc)

Newsletter 'Netzwerke' bestellen!