Vodafone macht mobiles Fernsehen interaktiv

11.09.2007
An Gewinnspielen oder Votings in Live-Shows teilnehmen, die Probefahrt im vorgestellten Automodell direkt per Handy reservieren oder das Kochrezept aus der soeben geschauten Sendung per SMS schicken lassen? Vodafone macht`s möglich: als erster deutscher Mobilfunkbetreiber macht das Düsseldorfer Unternehmen MobileTV auf dem Handy interaktiv.

Wem Fernsehen allein zu langweilig ist, der kann bei Vodafone jetzt aktiv in das Geschehen auf seinem Handydisplay eingreifen. Die neueste Version des MobileTV-Players, den Vodafone erstmals auf der Cebit im März dieses Jahres vorstellte, bietet jetzt eine interaktive Komponente. Neben der bereits bestehenden Zapping-Funktion zum schnellen Wechsel zwischen den Kanälen oder der aktuellen Programmübersicht können Vodafone-Kunden nun direkt über ihr Handy an Votings und Gewinnspielen teilnehmen. Aktuell ist dies u.a. in der Call-In-Show "Hollywood-Quiz" bei "Das Vierte" möglich.

Eine andere Anwendungsmöglichlichkeit: Vodafone live!-Kunden können sich während der Kochsendung von "tv.gusto", die live im MobileTV übertragen wird, ganz einfach per SMS die Zutatenliste schicken lassen, um die vorgestellten Gerichte nachzukochen. Denkbar ist ebenfalls, aus dem laufenden Videoclip heraus etwa Klingeltöne oder ganze Songs herunterzuladen. Auch neue Werbeformate sind geplant, bei denen Kunden direkt per Handy eine Probefahrt im vorgestellten Automodell reservieren können.

Inhalt dieses Artikels