Web

 

Vodafone legt gutes Jahresergebnis vor

30.05.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Vodafone Airtouch konnte nach vorläufigen Zahlen seinen Umsatz im abgelaufenen Geschäftsjahr (31. März 2000) um 37 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf 20,1 Milliarden Euro steigern. Das Ergebnis vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen (EBITDA) verbesserte sich um 30 Prozent auf 6,3 Milliarden Euro. Die Kundendatei des britischen Mobilfunkanbieters zählt inzwischen über 39 Millionen Teilnehmer, vor einem Jahr waren es mit über 25 Millionen noch 54 Prozent weniger. Vodafone-Chef Chris Gent zeigte sich mit dem Ergebnis hoch zufrieden: Das Unternehmen habe "außergewöhnliche Fortschritte" erzielt. Dazu zählte er unter anderem die nach monatelangem Kampf bewirkte Übernahmevereinbarung mit dem Mannesmann-Konzern. Die Akquisiton des deutschen Unternehmens durch Vodafone wurde im April 2000 abgeschlossen und kommt erst im laufenden Fiskaljahr zum Tragen.