Web

 

VMware testet Opteron-Unterstützung

22.06.2004

Die für Virtualisierungssoftware bekannte EMC-Tochter VMware will "versuchsweise" die 64-Bit-Erweiterungen von AMDs Opteron-Prozessor unterstützen. Entsprechenden Support soll es in den VMware-Produkten "Workstation 4.5.2" und "GSX Server 3.1" geben. Die Virtualisierungstechnik erlaubt es, mehrere Betriebssysteme samt Anwendungen als "Gäste" gleichzeitig auf einem Rechner laufen zu lassen. Die Workstation-Software ist vergleichbar mit Microsofts Virtual PC und wird vorzugsweise in Testumgebungen verwendet. Das Server-Produkte eignet sich zur Konsolidierung von Intel-basierenden Rechnerfarmen. (ue)