Web

 

Visual-Studio- und SQL-Server-Updates gehen in die Produktion

28.10.2005

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die mehrfach verschobenen Updates "SQL Server 2005" und Visual Studio 2005" sind jetzt für Abonnenten des Microsoft Developer Network verfügbar. Gleichzeitig gingen die neuen Versionen in Produktion und werden am 7. November offiziell eingeführt.

Ein ab dem 1. Dezember geltendes "Migration Pricing" soll den Produkt-Launch von SQL Server 2005 stützen: Wenn Oracle-, Sybase- oder IBM-Anwender auf die Enterprise Edition der Microsoft-Datenbank migrieren und außerdem eine Software Assurance License erwerben, kostet sie die SQL-Server-Lizenz nur die Hälfte. Die Aktion ist zeitlich begrenzt, genauere Angaben liegen allerdings noch nicht vor. (ue)