Kleine Helfer

Viscosity - Zuverlässiger VPN-Client für Mac und PC

Diego Wyllie hat Wirtschaftsinformatik an der TU München studiert und verbringt als Softwareentwickler und Fachautor viel Zeit mit Schreiben – entweder Programmcode für Web- und Mobile-Anwendungen oder Fachartikel rund um Softwarethemen.
Mit "Viscosity” bietet die Softwareschmiede SparkLabs aus Australien einen zuverlässigen VPN-Client für Windows und Mac OS X an, der sowohl Anfänger als auch Profis adressiert.

Funktionalität: Wer etwa aus dem Home-Office oder unterwegs mit dem Laptop auf das Firmennetzwerk sicher zugreifen möchte, ist auf einen zuverlässigen VPN-Client angewiesen. Open-Source-Tools wie OpenVPN oder Tunnelblick sind in der Praxis sehr beliebt. Eine proprietäre, aber kostengünstige Alternative dazu bietet sich mit Viscosity. Die Software richtet sich sowohl an Anfänger, die möglichst unkompliziert und schnell eine sichere Verbindung zu einem remote Server aufbauen möchten, als auch an IT-Profis und Administratoren, die Wert auf Spezialfunktionen legen und das VPN nach ganz individuellen Vorstellungen konfigurieren möchten.

Installation: Auf der Produkt-Website kann man die Software kostenlos herunterladen und 30 Tage lang uneingeschränkt nutzen. Viscosity ist in zwei Versionen erhältlich: Die Windows-Version unterstützt Windows XP, Vista, 7 und 8, während die Apple-Version Mac OS 10.5 oder höher erfordert. Nach der erfolgreichen Installation erscheint das Programmsymbol in der Menüleiste.

Bedienung: Über die Menüleiste gelangt der User zu den Programmeinstellungen, wo er eine neue sichere Verbindung einrichten kann. Hier gibt es zwei Möglichkeiten: Entweder gibt man die Konfigurationsdaten selbst in ein Formular ein oder, wesentlich einfacher, man importiert eine Konfigurationsdatei, in der sämtliche Einstellungen definiert sind. Dabei ist es möglich, Tunnelblick-Verbindungen zu importieren. Erfahrenere Nutzer können zudem unter zahlreichen Optionen bezüglich DNS, Authentifizierung, etc. auswählen. Einmal richtig konfiguriert kann man mit einem Klick eine sichere Verbindung zum gewünschten Netzwerk aufbauen. Sämtliche Verbindungsdetails wie zum Beispiel Traffic und Geschwindigkeit werden in einer aussagekräftigen Grafik visualisiert.

Fazit: Bei Viscosity handelt es sich um einen guten VPN-Client, von dem sowohl Anfänger als auch Profis profitieren können. Wer eine günstige Alternative zu Open-Source-Tools wie Tunnelblick oder OpenVPN sucht, der könnte mit diesem Programm fündig werden.

Viscosity

Version

1.4.4

Hersteller

SparkLabs

Download-Link

Viscosity herunterladen

Sprache

Deutsch, Englisch und weitere

Preis

9 Dollar

System

Windows, Mac OS X

Alternativen

Shimo,TunnelBlick, OpenVPN