Microsoft Windows 10

Virtuellen PDF-Drucker unter Windows 10 wiederherstellen

Thomas Rieske arbeitet seit Oktober 2002 als freiberuflicher IT-Fachjournalist und Autor. Zu den Themenschwerpunkten des Diplom-Übersetzers zählen unter anderem Computersicherheit, Office-Anwendungen und Telekommunikation.
Windows 10 enthält den Drucker "Microsoft Print To PDF", mit dem sich ohne Tools von Drittanbietern beliebige Dokumente als PDFs ausgeben lassen. Wer diesen virtuellen Printer - ob bewusst oder versehentlich - gelöscht hat, kann dies wieder rückgängig machen. Allerdings ist die Neuinstallation nicht immer problemlos.

Standardmäßig Druckerausgabe in PDF umleiten

Normalerweise lässt sich der Drucker über die Windows-Features schnell wieder hinzufügen. Einfach im Startmenü auf Programme und Features klicken, den Punkt Windows-Features aktivieren oder deaktivieren auswählen und vor Microsoft-Druckausgabe in PDF ein Häkchen setzen. Sofern diese Checkbox bereits aktiviert ist, entfernen Sie das Häkchen und bestätigen mit OK. Danach rufen Sie den Dialog erneut auf und aktivieren die Checkbox. Doch in einigen Konfigurationen funktioniert das Reaktivieren darüber nicht und man muss manuell nachhelfen.

Drucker oder Scanner per Assistenten hinzufügen

Liegt ein solcher Problemfall vor, klicken Sie in den Windows-Einstellungen auf die Kategorie Geräte, wählen dannauf der linken Seite Drucker & Scanner und rechts Drucker oder Scanner hinzufügen. Nun müssen Sie einen Augenblick warten, bis der Link Der gewünschte Drucker ist nicht aufgelistet erscheint. Nachdem Sie darauf geklickt haben, führt ein Assistent Sie durch die restlichen Schritte.

Programmgestützte Druckumleitung zu Print to PDF

Im ersten Dialog wählen Sie die Option Lokalen Drucker oder Netzwerkdrucker mit manuellen Einstellungen hinzufügen. Mit Weiter gelangen Sie zur Konfiguration für den Druckeranschluss. Klicken Sie neben Vorhandenen Anschluss verwenden auf das Pulldown-Menü und selektieren darin die Option FILE: (Ausgabe in Datei umleiten). In der nächsten Dialogbox wählen Sie links als Hersteller Microsoft und rechts daneben als Modell Microsoft Print To PDF aus. Die weiteren drei Abfragen können Sie mit einem Klick auf Weiter beziehungsweise Fertig stellen einfach bestätigen. (hal)