Web

 

Virtuelle Nachrichtenfrau Ananova geht heute auf Sendung

19.04.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die virtuelle Nachrichtensprecherin der Firma Ananova, einer Tochtergesellschaft der britischen Nachrichtenagentur Press Association, soll heute auf einer eigenen Website erstmals online gehen. Im Stile von gewöhnlichen Nachrichtensendungen wird Ananova, eine Dame mit blaugrünen Haaren (CW Infonet berichtete), ab heute täglich über aktuelle Ereignisse berichten. Außerdem können sich Nutzer spezielle Informationen wie Sport- oder Börsennachrichten per E-Mail zusenden lassen.